Das Tanzbärenmärchen- nicht nur für Kinder ein spannendes Abenteuer

Felix Wiedergrün und sein Ensemble versprechen ein „bäriges Abenteuer“.

„Das Tanzbärenmärchen“ von Dr. Ulrich Mihr, das es bisher nur in der Augsburger Puppenkiste zu sehen gab, kommt 25 Jahre nach seinem Erscheinen mit dem Ensemble feel-X auf die Bühne.


Durch seine zweite Ebene ist das Stück nicht nur für Kinder ein spannendes Abenteuer über Zusammenhalt und Freundschaft sondern auch ein Muss für Erwachsene. Zwischen den Zeilen findet der aufmerksame Zuschauer Anspielungen aus dem Versepos "Atta Troll. Ein Sommernachtstraum" von Heinrich Heine, auf dem das Märchen basiert.

Durch seinen "Atta Troll" wollte Heine auf die Probleme der Gesellschaft seiner Zeit aufmerksam machen. Zudem ist das Versepos eine Abrechnung mit der ihm so verhassten "Schwäbischen Dichterschule", zu der er nie gehörte.

Karten für das 2.feel-X-Wintermärchen für junge Menschen ab 5 Jahren sind im Vorverkauf bei Zieglers Reisewelt, per Kartentelefon (0163-3834771), per Mail an vorstand@ensemble-feelx.de (Betreff: Karten Tanzbären) oder an der Abendkasse erhältlich.

Wer als Statist bei dem Märchen mitwirken möchte, kann sich unter (0 69) 86 00 75 10 melden.