Ensemble feel-X e.V.

Hochverehrtes Publikum,

liebe Gäste aus Nah und Fern,

auch in der Spielzeit 2022 präsentieren wir wieder die große Vielfalt unseres theatralen Schaffens - ganz nach unserem Motto: Erlebnis, Vielfalt, Emotionen:

Wir wünschen Ihnen gute Unterhaltung und hoffen, dass wir Sie bei einer unserer Veranstaltungen begrüßen dürfen.

Stets aktuell informieren wir Sie auch über die regionale Presse, Facebook und Instagram. Bleiben Sie neugierig!

Herzlichst
Ihr Ensemble feel-X e.V.

Jedermann

Es ist uns eine große Ehre, dass wir mit der erfolgreichen Produktion "Salmünsterer Jedermann" in Auersmacher und Hünfeld zu Gast sein dürfen. Ebenso freuen wir uns, dass sowohl in Auersmacher als auch in Hünfeld Mitglieder der Theatergruppe bzw. der Pfarrgemeinde als Statisten in unserer Inszenierung mitwirken werden. Ganz stolz sind wir auch darauf, dass Organist Norbert Ross für unsere Gastspieltour gewonnen werden konnte. Er wird, wie im vergangenen Jahr, die Inszenierung mit seinem Orgelspiel bereichern. Karten erhalten Sie an den regionalen Vorverkaufsstellen oder ganz bequem über unseren Webshop.

Wir spielen an folgenden Terminen:

Auersmacher

Letztjährige Jubiläums-Inszenierung "Jedermann" auf Einladung der "jungen bühne auersmacher" vor der katholischen Kirche Maria Heimsuchung in Kleinblittersdorf-Auersmacher um jeweils 20 Uhr:

  • Freitag, den 01. Juli 2022
  • Samstag, den 02. Juli 2022

Hünfeld

"Hünfelder Jedermann" auf Einladung der katholischen Pfarrgemeinde St. Jakobus auf dem Kirchplatz in Hünfeld um jeweils 20 Uhr:

  • Freitag, den 08. Juli 2022
  • Samstag, den 09. Juli 2022

Stolpersteine

"Mahnmale wider des Vergessens" sind zweifelsohne sogenannte "Stolpersteine". Diese 10x10x10cm großen, in den Fußweg von Künstler Gunter Demnig eingelassenen Steine, die eine beschriftete Messingplatte auf der Oberseite haben, sollen an die Menschen erinnern, die während der NS-Zeit verfolgt, deportiert und ermordet wurden.

Gemeinsam mit den Passionsspielen Salmünster e.V. und dem ehemaligen Bildungs- und Exerzitienhausleiter Bernd Heil konnten in 2018 die ersten Stolpersteine in Salmünster verlegt und eine Gedenktafel an der ehemaligen Synagoge Salmünster angebracht werden. Am Mittwoch, den 14. September 2022 werden gegen 11 Uhr nach aufwändiger Recherchearbeit die nächsten Stolpersteine für ehemalige Bürger Salmünsters in der Altstadt verlegt werden können. Ein genaueres Programm folgt.

Feuerzangenbowle

Vorhang auf für "Die Feuerzangenbowle" heißt es im Spessart FORUM-Kultur in Bad Soden-Salmünster. Freuen Sie sich auf Mario Spahn in seiner Paraderolle als Dr. Johannes Pfeiffer. Des Weiteren sind mit dabei Bernadette Huhn (Justizrätin Fleisch, Oberschulrätin), Horst Dieter Hellkuhl (Bankier Etzel, Direktor Knauer), Rudolf Falk (Apotheker Fröbel), Hugo Huhn (Dr. Hellwig, Professor Bömmel), Walter Bröckers-Wessolowski (Dr. Cray), Carina Zeller (Eva Knauer), als Schüler: Andreas Hummel (Rudi Knebel), Florian Bröning (kleiner Luck), Torben Spahn (Husemann), Lukas Biesenbach (Ackermann), Georg Schier (Rosen), Felix Wiedergrün (Melworm), Annette Wessolowski (als Frau Windscheid), Tanja Steinbock (Marion), Jule Spahn (Julchen) und Lenja Wiedergrün (Leni).

Die "Feuerzangenbowle" wird Ihnen serviert unter der Regie von Georg Schier und Felix Wiedergrün. Der Vorverkauf bei Mode Kosidlo, an der Tourist-Information Bad Soden sowie im Internet startet Anfang August.

Wir spielen an folgenden Terminen:

  • Samstag, den 05. November 2022 um 20 Uhr
  • Freitag, den 11. November 2022 um 20 Uhr
  • Samstag, den 12. November 2022 um 20 Uhr
  • Freitag, den 18. November 2022 um 20 Uhr
  • Samstag, den 19. November 2022 um 20 Uhr
  • Freitag, den 30. Dezember 2022 um 19.30 Uhr
  • an Silvester (31. Dezember 2022) um 17.30 Uhr

Fassadenfarben "Winterwunder"

Schließlich starten wir einen zweiten Anlauf wegen des ausgefallenen Adventsmarktes Salmünster im vergangenen Jahr mit einer Neuauflage von "Fassadenfarben - Winterwunder".

Erleben Sie eine besondere Stadtführung mit Theaterszenen zum Thema "Winterwunder" in den mittelalterlichen Gassen von Salmünster während des Adventsmarktes Salmünster am 03. Dezember 2022 ab 17.30 Uhr.

Startpunkt ist der Kirchplatz vor St. Peter und Paul, Salmünster.