Die drei Musketiere und die Schwarze Lilie

Autoren

Thomas Hummel, Sarah Knappmeier und Felix Wiedergrün
nach dem Roman von Alexandre Dumas dem Älteren

Status

Aufgeführt

Aufführungszeit

Juni/Juli 2010

Handlung

D`Artagnan bricht auf nach Paris, um dort in die Fußstapfen seines Vaters zu treten und bei den Musketieren aufgenommen zu werden. In Paris freundet er sich mit den drei Musketieren Aramis, Athos und Porthos an, gerät aber auch in die Scharmützel zwischen Kardinal Richelieu und König Ludwig XIII. Die Auseinandersetzungen zwischen D’Artagnan und seinen Freunden mit den Schergen Richelieus werden in klirrenden Degengefechten ausgetragen und wie so oft hat da auch die eine oder andere Frau ihre Hände im Spiel. Lady de Winter versucht mit Ihrem Geheimbund der Schwarzen Lilie gemeinsam mit der Leibgarde des Kardinals den Erfolg der 4 Freunde zu verhindern.
Schließlich muss D’Artagnan nach England, um für die Königin ein Collier, das sie durch eine Intrige Richelieus ihrem Jugendfreund Buckingham übergeben hatte, nach Frankreich zurückzubringen und sie vor der drohenden Kompromittierung vor ihrem Mann und dem Volk zu retten.

Besetzung

Hofstaat, Reisende und Gardisten Ninotschka Wessolowski
Annette Wessolowski
Lina Steinbock
Anna-Maria Kulke
Monique Hornikel
Hannah Heil
Christina Gebhardt
Sylvia Barrero-Stadler
Wirtin vom Gasthaus „Zum letzten Anker“ Annette Wessolowski
Henker von Lille Mario Wolf
Äbtissin des Klosters von Béthune Tanja Steinbock
Der Tod/Das Gewissen/Der Schatten Sarah Wiedergrün
Claudette, Mitglied der Schwarzen Lilie Sabrina Kelsch
Madame de Lannoy, Mitglied der Schwarzen Lilie Carina Zeller
Big Bomb Dolly, Mitglied der Schwarzen Lilie Michaela Feldman
Jeanne de Beaujeu, engste Vertraute der Lady de Winter Sarah Wiedergrün
Lady de Winter Maria Hummel
Constance Bonacieux, Gewandmeisterin der Königin Nanina Kneip
Meister Bonacieux, Wirt und Mann von Constance Mario Wolf
George Villiers, Herzog von Buckingham Magnus Klug
Jussac, Hauptmann in der Garde des Kardinals Matthias Parthey
De Rochefort, Vertrauter Richelieus und sein Gardehauptmann Thomas Hummel
Armand-Jean I. du Plessis de Richelieu, Kardinal und Minister Benjamin Emeling
Maria Christina von Österreich, Cousine der Königin Eva Neumann
Maria Anna von Spanien, Schwester der Königin Elisabeth Ghulam
Anna von Österreich, Königin von Frankreich Lisa Gibson
Louis XIII., König von Frankreich Jens-Ulf Handwerk
Henry d’Armamitz (Aramis), ein Musketier Arthur Polunin
Isaac de Portau (Porthos), ein Musketier Felix Wiedergrün
Armand de Sillegue (Athos), ein Musketier Andreas Hummel
De Treville, Hauptmann der königlichen Musketiere Nick Gibson
D’Artagnan, ein junger Gascogner Johannes Grauel

Hinter den Kulissen

Zuschauerbetreuung
Ausschank
Vorverkauf Bernd Dietrich
Abendkasse Rosemarie Wiedergrün
Marketing Maria Hummel
Requisite Sabrina Kelsch
Michaela Feldman
Bühnen- und Kulissenbau Benjamin Emeling

Bühnenbildentwurf Benjamin Emeling
Souffleur/se
Technik Alexander Stehlik
Matthias Link
Jutta Körber
Benjamin Emeling
Markus Dieter
Kostüme Eva Neumann
Sabrina Kelsch
Michaela Feldman




Maske Diana Walaszek
Eva Neumann
Katharina Linn
Maria Hummel
Choreografie Thomas Hummel
Choreografie Michaela Feldman
Regie Sarah Wiedergrün
Felix Wiedergrün
Thomas Hummel
Textbuch Sarah Wiedergrün
Felix Wiedergrün
Thomas Hummel
Hauptorganisation Carina Zeller
Felix Wiedergrün
Geschäftsführung Carina Zeller
Felix Wiedergrün
Intendanz Felix Wiedergrün

zurück zur Übersicht