Sonnige Proben versprechen ein bäriges Abenteuer

Die erste Probe des Ensemble feel-X für das „Tanzbärenmärchen“, bekannt aus der Augsburger Puppenkiste von Ulrich Mihr und nun als Bühnenfassung von Felix Wiedergrün, wurde durch die Motivation der Schauspieler und das sonnige Wetter ein gelungener Auftakt.

„Ich will nicht nach Paris, Jakob. Mir tun die Füße weh…“, brummt Atta Troll der Tanzbär (Thomas Ziegler), als er von seinem Bärenführer Jakob (Alexander Stehlik) immer weiter nach Paris getrieben wird.

Unter der Regie von Felix Wiedergrün und seiner Assistenz Stefanie Zellmann, erprobten sich am letzten Wochenende die Darsteller beispielsweise im bärenhaften Tapsen und Tanzen sowie im Flügelschlagen. (Zu den Bildern)

Wir möchten darauf hinweisen, dass dieses Märchenspiel bei feel-X uraufgeführt und in dieser Art vorerst nur bei uns zu sehen sein wird.

Karten für dieses spannende 2. feel-X Wintermärchen erhalten Sie ab Mitte September 2007 bei Zieglers Reisewelt. Die Plätze in der Stadthalle werden frei wählbar sein, nur die ersten zwei Reihen sind speziell für Kinder reserviert. Gerne können Sie uns aber auch Ihre Kartenwünsche per Mail an vorstand-TextEinschliesslichBindestricheBitteEntfernen-@ensemble-feelx.de mit dem Betreff "Karten Tanzbärenmärchen" zuschicken.

Wer als Statist bei dem Märchen mitwirken möchte, kann sich unter (0 69) 86 00 75 10 melden.